Sie sind hier: Startseite » über uns

über uns

TT-Motorräder

Warum TT-Motorräder ?

Seit 1907 findet die TT (Tourist Trophy) auf der Isle of Man statt. Das besondere ist, dass die Rennen auf dem öffentlichen Straßennetz der Insel ausgetragen werden. Mit den hervorstehenden Kanaldeckeln, den Straßenmarkierungen und Kantsteinen ist der 60.7 Kilometer lange Straßenkurs eine Rennstrecke, die von den Fahrern permanent volle Konzentration verlangt.

232 Kurven
geben dem Fahrer keine Verschnaufpause. Da man auf dem schmalen Kurs nicht mehrere Motorräder gleichzeitig losfahren lassen kann, werden diese im Abstand von 10 Sekunden ins Rennen geschickt. Für den Zuschauer bedeutet das, dass der erste der vorbeikommt nicht unbedingt der schnellste sein muss. Ohne Programmheft und Radio (Manx Radio berichtet laufend über die Trophy) hat man keine Chance den Überblick zu behalten.

Durch die
ungewöhnliche Lage der Rennstrecke dauert es manchmal 5-20 Minuten, bis ein Fahrer wieder an einem vorbeikommt. Das die Piloten zwischendurch auch noch zum Tanken an die Box müssen, macht das Rennen noch unübersichtlicher.

Motorräder die
Geschichte machten und machen. Marken wie Ducati, Rickmann, Yamaha, Honda, und, und... kann man bei der TT im Renneinsatz sehen und sogar im Fahrerlager aus der Nähe bewundern. Helden der TT sind: Agostino, Bill Ivy, Mike Hailwood (Mike the Bike), die Brüder Dunlop, Steve Hislop, einfach alle Rennfahrer, die auf der Isle of Man Rennen gefahren sind.

Da der Firmengründer
von der TT und der Isle of Man fasziniert war - und es auch immer noch ist -, der Insel in der irischen See, mit dem größten Wasserrand der Welt (Lady Isabell), die Insel mit einer Natur von unbeschreiblicher Schönheit, die Insel, die Motorradfahrern bekannt ist, wie keine andere, die vielen netten Menschen, und der Manx Grand Prix der Insel gaben Herrn Klasing den Namen für seine neu entstandene Firma TT Motorräder.

Die Firma
TT Motorräder befasst sich mit fast allen Motorradmarken. Das Angebot umfasst ein umfangreiches Sortiment. Motorradfahrer und auch Liebhaber von Motorrädern aus dem Umland kennen die Firma bestimmt. Es ist immer wieder ein Erlebnis, das Motorradgeschäft mit Werkstatt zu besuchen. Früher war es nur eine Werkstatt, heute ist der Verkauf und auch die Ausstellung gewachsen.

Nach wie
vor werden viele Aktionen wie den Tag der offenen Tür, Renntrainings, Fahrerlehrgänge, Ausfahrten und mehr durch uns angeboten.

Rennteam
Im Jahr 1995 wurde das Rennteam der Firma TT Motorräder gegründet. Dieses startetet von 1995 - 2000 auf Ducati SS in der BOT - mit dem Fahrer Christof Dachselt (Mr. Dax Man). Ab 2001sind wir auf einer Honda VTR 1000 SP 1 in der Sound-of-Thunder- Klasse gefahren. In den letzten Jahren starten wir in der Klasse Super Twins und sind 2008 Champion gewesen und 2015 Vize Champion.
Ab 2019 startet Dax Max mit Aprilia

jetzt auch
2004 wurde die erste Quad / ATV Marke nach Emmen geholt. Auch heute noch ist die Firma TT-Motorräder Kymco Vertragshändler. 2009 kam Polaris mit Quad, ATV, Ranger hinzu.

Umbau
2015 / 2016 wurde die Firma weiter vergrößert. Mehr Ausstellung, Werkstatt ...........

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag - Freitag 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr
Samstag 9 - 13 Uhr

Tel 05832 99055 Fax 05832 99056 Mail info(at)TT-Motorraeder.de

über uns © TT-Motorräder - Aprilia, Kymco, Moto Guzzi, Polaris Vertragshändler - Motorraeder, Quads und Ranger

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren